Lilli Glanz im Finale

Deutscher Jugendcup

05.05.2018 Am Wochenende stritten sich die besten Nachwuchskletterer aus dem Freistaat im kletterzentrum aschaffenburg um die Plätze für die Bayerischen und in der Folge für die Deutschen Meisterschaften. Für fast alle Starter aus Aschaffenburg war es der erste „offizielle“ Wettkampf ihres Lebens und so stand es schon im Vorfeld fest, dass die Trauben hoch hängen würden, wenn man sich mit erfahrenen Athleten aus München, Rosenheim, Kempten oder Augsburg messen muss.
Am Ende setzten sich in Aschaffenburg die erfolgsverwöhnten Talente aus dem „Süden“ in der Regel durch. Die einheimischen Starter gewannen vor allem an Erfahrung, einige konnte sich aber im immerhin im Mittelfeld platzieren. Die Sieger kamen aus München, Rosenheim, Kempten, Berchtesgaden und Coburg. Lilli Glanz vom ausrichtenden Aschaffenburger Alpenverein gelang das Kunststück, sich in ihrem ersten offiziellen Wettkampf als 5. der Qualifikation für das Finale der besten Zehn zu qualifizieren, wo sie am Ende mit der gleichen Leistung wie die Fünftplatzierte nur aufgrund der häufigeren Versuchsanzahl den 9. Platz belegte. Angesichts des hohen Wettkampfniveaus und der fehlenden Erfahrung eine hervorragende Leistung.


Hier geht's zur Bildergalerie

zurück

DAV AschaffenburgCopyright (c) 2012:
Deutscher Alpenverein, Sektion Aschaffenburg
kletterzentrum aschaffenburg
Wendelbergstraße 36 | 63739 Aschaffenburg
Tel. 06021-43 94 76 0